Critical was?

Critical was?

Die Straßenverkehrsordnung sieht vor, dass mehr als 15 Radfahrer als geschlossener Verband gelten und unter Einhaltung der Verkehrsregeln auf der Fahrbahn fahren dürfen (§ 27 Abs. 1 StVO). Der Verband gilt für die Straßenverkehrsordnung als ein Fahrzeug – von der Spitze bis zum Ende.

lo_4Dieser geschlossene Verband bewegt sich als „kritische Masse“ durch die Stadt, so wie es täglich viele andere Verkehrsteilnehmer auch tun. Fahrräder zählen laut der Straßenverkehrsordnung ebenfalls zu den Fahrzeugen und gehören genauso dem Verkehr an wie Kraftfahrzeuge. Autofahrer stehen täglich miteinander im Stau, bewegen sich durch die Stadt, nehmen täglich die Städte in Beschlag.

lo_3

Was soll das?

Die Critical Mass ist eine internationale Form der direkten Aktion, mit der Radfahrer darauf aufmerksam machen möchten, dass sie ebenso wie motorisierte Fahrzeuge Teil des Straßenverkehrs sind. Eine Critical Mass hat nicht das Ziel, den Straßenverkehr zu blockieren, sie ist selber Teil des Straßenverkehrs – es geht um ein gemeinsames Miteinander auf gleicher Augenhöhe.

 

Critical Mass in Mannheim

Radfahrer aus Mannheim und Umgebung treffen sich aktuell jeden dritten Samstag im Monat zu einer gemeinsamen Ausfahrt, unter Beachtung der allgemeinen Verkehrsregeln. Die Critical Mass Mannheim findet etwa seit Anfang 2015 regelmäßig statt.

Der Treffpunkt ist aktuell immer am Wasserturm Mannheim um 13.00 Uhr (Abfahrt 13.15 Uhr, Rückkehr gegen 14.15 Uhr).

Quelle: http://criticalmass.hamburg/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.